Surround-Technik

Surround-Technik und Anleitungen

GRUNDVORAUSSETZUNG
Abspielfähigkeit von 5.1 Dolby Surround und 5.1 DTS Surround-Formaten.
Burmester®High-End Surround Sound-System CAR High-End-HiFi-Systeme mit DVD-Player und 5.1 Dolby bzw. DTS-Surround-Decoder.
surround audio Heimkino-Kompakt-Surround Systeme,
DVD– und/oder BluRay-Player mit optisch/digitalem Ausgang, Sony Playstation mit optisch/digitalem Ausgang.
macbook-digital-audio Apple Mac Rechner mit optisch/digitalem Ausgang und VLC-Player-Plugin (Kopfhörerausgang ist, bis auf wenige Air-Book-Modelle, auch digitaler Ausgang).
dvd-player PC mit optisch/digitalem Ausgang (bzw. externe USB-Soundkarte (5.1 +) mit SPDIF/optical Output) und VLC-Player-Plugin angeschlossen an Home Entertainment-Systeme, Virtual Sound-Systeme, SoundBar Home Entertainment-Systeme bzw. sonstige geeignete Lautsprecherkombinationen mit vorgeschaltetem Surround–Decoder (z.B. Teufel) alle mit optisch/digitalem Eingang.
Ein optimaler Hörgenuss ist, insbesondere bei Musikabmischungen, nur gewährleistet, wenn Front- und Surround-Speaker vom gleichem Typ sind (gleiche Größe, gleiche Leistung etc.).
vlc-einstellungen Voreinstellung Apple DVD Player und VLC Player
iTunes und DVD-Player für digitalen Surround Sound einrichten:
https://support.apple.com/de-de/HT202029

Surround Sound mit Apple Pro-Programmen verwenden.
Erfahren Sie mehr über die Verwendung von Surround Sound mit professionellen Audioprogrammen von Apple, wie Logic Pro und Soundtrack Pro.

Surround Demo- und Test-Downloads…